Laden und Angebot

 
  • Der Laden
  • Panorama und Fotos ansehen
  • Der Laden befindet sich in der Altstadt von Weimar, neben dem Bilderladen, in einem historischen Haus. Hier wohnte Schiller von 1799 bis 1802.
  • Hier wohnte Schiller.
  • Ob märchenhaft verspielt, wie meine Anfertigungen in “Metall und Stein” oder geradlinig elegant, Sie werden bei mir ihr ganz persönliches Unikat finden.
  • Ich habe auf den folgenden Seiten einige Bilder ausgewählter Stücke zusammengestellt.
  • Überraschen Sie mit einem ganz außergewöhnlichen Geschenk – einem UNIKAT!

Kontakt

  • Bernd Naumann
  • Silberschmiede, Kupferschmiede und Schmuckhandel
  • Der Schmuckler
  • Windischenstraße 8
  • 99423 Weimar
  • E-Mail: info[at]der-schmuckler.de
  • Telefon: 03643 – 2514161
  • Öffnungszeiten:
  • Montag bis Samstag ab 11:00 Uhr

Spektrum

Auserlesene Edelsteine, gepaart mit traditionellem Handwerk und dem Gespür für Material, lassen jedes meiner Schmuckstücke zu Ihrem individuellen Juwel werden. Nachhaltigkeit heißt, mein Silberschmuck wird nur aus recyceltem Silber hergestellt. Ich verarbeite kein neugewonnenes Silber.
Silberschmuck

Silberschmuck

Silberschmuck, geschmiedet, 800er/925er/999er Silber
Zamak

Zamak

Schmuck aus Zamak - eine Kombination aus historischem und künstlerisch modernem Schmuckdesign.
Besteckschmuck

Besteckschmuck

Silberschmuck, geschmiedet aus Silberbesteck

Märkte

  • 2016

    Markttermine 2016

  • 2015

    Markttermine 2015

  • 2014

    Markttermine 2014

  • 2013

    Markttermine 2013

  • 2012

    Markttermine 2012

  • 2011

    Markttermine 2011

  • 2010

    Markttermine 2010

  • 2009

    Markttermine 2009

  • 2008

    Markttermine 2008

Anfrage

Wenn Sie Fragen, Wünsche oder ein anderes Anliegen haben, zögern Sie nicht, mir zu schreiben. Anfragen werden in jedem Fall beantwortet.

Veranstalter

pano2
  • Informationen für Marktveranstalter:
  • Meinen Stand finden Sie auf historischen, traditionellen und Handwerkermärkten bzw. auf Veranstaltungen mit solchen.
  • Mein Stand ist 3m tief und 4..5m breit.
  • Strom wird auch etwas benötigt - es geht auch mal ohne - für Licht und Werkzeug.
  • Das Handwerk wird an meinem Stand vorgeführt, das heißt, dies wird bei Standgebühren berücksichtigt.
  • Wenn mich Ihr Konzept überzeugt und etwas Umsatz zu erwarten ist, bin ich auch gern bereit, einen Obolus zu entrichten.
  • Da ich schon seit über 30 Jahren meine Ware auf dem Markt feilbiete und schon oft schlechte Erfahrung gemacht habe: Bitte keine Anfragen zu Märkten, wo Fressbuden, Bierstände und Nippes dominieren und wir Handwerker und Künstler nur als schmückendes Beiwerk stehen.
TOP